liebe

mein onke hat mir neulich gesagt ich wusste nicht was liebe ist.
er sagt ich wäre dafür zu jung. er ist 66 und meint in seinem gesamten leben hätte er nur 2 mal richtig geliebt seine erste frau und jetzt meine tante.
aber er ist jetzt mit meiner tante das 3. mal verheiretet und er hat zugegeben das er seine 2. frau nie richtig geliebt hat er hat gesagt er hat sie sehr gemocht aber nie geliebt.
ich finde das echt ziemlich traurig und es hat mich wahnsinnig verletzt das er sowas zu mir sagt.

meine beste freundin hat gesagt für sie wäre verliebt sein und lieben das gleiche.
aber das ist ein unterschied wie tag und nacht und ich kann mir nicht vorstellen das man sowas sagen würden wenn man schon mal richtig geliebt hat.
natürlich war ich nicht so unsensiebel wie mein onkel und hab ihr das nicht reingedrückt sondern hab nur die unterschieden aufgezählt.

z.b. wenn man liebt dann sieht man all die fehler des anderen und liebt ihn trotzdem oder sogar dafür.
wenn man verliebt ist sieht man diese fehler einfach überhaupt nicht.
lieben ist wie als wäre eine flame in dir angezündet worden die beständig brennt mal wärmt sie einen und mal frisst sie dich auf aber sie verschwindet nicht einfach wie ein verliebt sein verblasst.

aber der wohl größte unterschied ist der schmerz und die reaktion danach.
wenn man verliebt ist fühlt es sich an als hätte dich jemand aufgeschnitten dein herz rausgerissen und dich liegen gelassen.
dieser schnitt verheilt und früher oder später stellt man erstaunt fest das das herz doch nicht weg ist.
wenn man liebt und verletzt wird ist es als würde dein herz sich in glas verwandeln und einfach in deiner brust verspringen und bei jedem lachen, bei jedem atemzug und jeder bewegung bohren sich diese splitter wie eis immer weiter und tiefer in bzw durch deinen körper.
es gibt keinen schnitt der von außen heilen kann, es blutet nicht, es ätzt sich einfach durch dich hindurch und zwar so brutal und gnadenlos das der versuch wieder zu heilen einem nur lächerlich vorkommt.
es wäre ein traum das gefühl zu haben ein organ wäre herraus gerissen worden denn dann wäre es eins weniger das man fühlen würde.

und obwohl er dich komplett zerstört hat und du nichts mehr fühlst außer schmerz.
und du alles und jedem immer vor spielen musst das es dir ja ach so gut geht und du sowas von über ihn hinweg bist.
aber jede nacht weinst und trotzdem nichts mehr willst als das er glücklich ist und es ihm gut geht selbst wenn das heißt das du kein teil mehr von seinem leben bist dann weißt du das du liebst.

ich hoffe so sehr das du glücklich bist denn dein glück ist das einzige was ich noch habe.
ich liebe dich

29.6.14 23:32

Letzte Einträge: an ihn, toleranz, alles oder nichts, partygirl, partygirl

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Werbung